Erstes übergreifendes PATENtreffen in Potsdam

(v. l. n. r. Marika Köhler, JobPATIN, Rolf Schulze, JobPATE, Klaus Dettbarn, AusbildungsPATE, Volker Straube, Koordinator, Ingo Hanke, AusbildungsPATE)

Am 11. September 2012 führte AdM in Potsdam das erste gemeinsame Treffen von Job- und AusbildungsPATEN durch. Neben aktuellen Informationen und einem Erfahrungsaustausch wurden projektübergreifend gemeinsam Ideen entwickelt. Ein herzliches "Dankeschön" für die konstruktive Atmosphäre an die PATINNEN und PATEN!

Märkische Bildungsmesse

Besucher informieren sich bei den Ausstellern

Am 30. und 31. März 2012 konnten sich in Potsdam rund 3.000 Besucher bei 138 Ausstellern über die vielfältigen Bildungsmöglichkeiten im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung informieren. Neben den Ausstellungsständen gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm. "Arbeit durch Management/PATENMODELL" konnte zahlreiche enge Kontakte zu anderen Ausstellern herstellen und viele Besucher über ihr Angebot informieren.

"Brandenburger Landestagung "Aktion zusammen wachsen

Die Kontakt- und Vernetzungsbörse

Die Ausbidlungsbrücke präsentierte sich über 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf der Tagung am 15. August 2011. Ziele waren die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Fachvorträge, eine moderierte Talkrunde, eine Kontakt- und Vernetzungsbörse und eine Podiumsdiskussion waren die Kernpunkte. Die Ausbildungsbrücke konnte mehrere intensive Kontakte knüpfen.

Aktionstag unter dem Motto "Bildungspatenschaften direkt - gemeinsam aktiv!" am 25. Mai 2011

Am 25. Mai fand im Deutschen Technikmuseum der besondere Aktionstag "gemeinsam aktiv" der Aktion Zusammen Wachsen statt. Unsere Initiative konnte der Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer und Herrn PSTS Dr. Hermann Kues (BMFSFJ) zwei Teilprojekte persönlich vorstellen. Herr Norbert Grosse, Koordinator des PATENMODELLS in Berlin stellte JobPATE Wolfgang Engelhorn und Klientin Adelina Santander vor. Matthias Tenten, Koordinator der Ausbildungsbrücke in Berlin hat AusbildungsPATIN Maria Mpalaoura und ihre Schülerin Valerjana mitgebracht. Vor allem Herr Staatssekretär Dr. Kues war sehr beeindruckt vom Engagement des Managers und der Unternehmerin, die beide als ehrenamtliche PATEN der Gesellschaft etwas zurückgeben möchten vom Glück, das sie persönlich hatten. Frau Prof. Böhmer würdigte ihrerseits das Engagement der Ehrenamtlichen und den Mut derer, sie sich in PATENSCHAFTEN begeben. Insgesamt ist es immer wieder überraschend, was ehrenamtliche PATEN mit und für ihre Klienten erreichen können.
Den gesamten Tag waren die Mitglieder von PATENprojekten eingeladen, im Technikmuseum Berlin gemeinsam aktiv zu sein.

 

Aktuelles

>>> 03.07.19 | Mannheimer Patentreffen auf Hochschul-Campus mit hochkarätigem Referenten – Prof. Rupert Felder Personalchef der Heidelberger Druck AG mit Vortag über Digitalisierung – Region Rhein-Neckar weiter erfolgreich mehr...

>>> 19.06.19 | BARLAG Jobmesse Düsseldorf 2019 - Ausstellervielfalt an der Rheinmetropole mehr...

>>> 27.03.19 | Patenmodell auf Jobmesse 2019 in Lübeck mehr...

alle News