Das Selbstbild der AusbildungsPATEN

hohe Selbstmotivation

positives Menschenbild

positive Lebensauffassung

positive Zukunftserwartungen

neutraler Berater

kompetent im Beruf

lebenstüchtig

integere Persönlichkeit

integrierende, nicht spaltende Persönlichkeit

Interesse am Zeitgeist der Jugendlichen

Kritikfähigkeit

aktive/r Zuhörer

analytische Fähigkeiten

Möglichkeit des Transfers auf Berufsbilder

realistisches Weltbild

Mittler zwischen Schule, Beruf und Eltern

Orientierung an den Ressourcen (nicht an den Defiziten)

 

(Erarbeitet am 24. Februar 2009 von den ehrenamtlichen AusbildungsPATEN in Berlin)

 

Aktuelles

>>> 24.05.17 | Dynamisch und umweltbewusst mehr...

>>> 24.05.17 | Ausbildungsbrücke Osnabrück besucht "Welt-Unternehmen" mehr...

>>> 24.05.17 | Lüneburger Oberbürgermeister ist beeindruckt vom Engagement des PATENMODELLS mehr...

alle News