29.09.10 | Berlin (allgemein), Berlin-Steglitz/Zehlendorf |

 

Visionscamp für Schüler der Ausbildungsbrücke

Vom 17.9. bis zum 19.9. reisten 14 Schülerinnen und Schüler der
Ausbildungsbrücke zu einem Berufsorientierungswochenende in die traumhaft
gelegene Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin. Begleitet wurden die
teilnehmenden Schülerinnen und Schüler vom Projektkoordinator der
Ausbildungsbrücke Berlin Steglitz-Zehlendorf Matthias Tenten sowie der
ehrenamtlichen AusbildungsPATIN Victoria Gasco-Tremino. Für die inhaltliche
Programmumsetzung waren die beiden Berufsberater Andrea Binke und Alexander Dieter-Wedl zuständig.

Abseits ihres gewohnten Umfelds hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, in
ruhiger Atmosphäre an ihren eigenen beruflichen Perspektiven zu arbeiten. Neben der der Bewusstwerdung  eigener Fähigkeiten und der Entwicklung persönlicher Perspektiven, standen verschiedene Kooperations- und Kommunikationsspiele auf dem Programm, mit dem Ziel, soziale Kompetenzen zu trainieren und Techniken für eine gelungene Teamarbeit zu erlernen. Am letzten Tag stand vor allem das Thema Berufswahl im Mittelpunkt, wozu sowohl die Vorstellung vielfältiger Berufs- und Ausbildungsfelder als auch die Vermittlung von Strategien zur Informationsgewinnung zählten. Zwischen den Seminaren und in den Abendstunden bildete das vielfältige Freizeitangebot des Tagungshauses eine gelungene Abwechslung und besonders die Sportmöglichkeiten (Tischtennis, Billard, Kicker und Fußball) wurden von den Jugendlichen intensiv genutzt.

Ein Highlight für die Schüler war eine gemeinsame und gründlich vorbereitete
Kanufahrt über den angrenzenden See der Mecklenburger-Seen-Platte, welche noch
einmal bildlich verdeutlichte, wie wichtig eine koordinierte, kommunikative und
konstruktives Zusammenarbeit ist, um die anvisierten Ziele zu erreichen.

Wir danken allen Beteiligten für ein ereignisreiches und produktives Wochenende,
wobei unser Dank vor allem der BayerCaresFoundation gilt, die die Realisierung
des Angebots durch Ihr Sponsoring ermöglicht hat sowie dem ehrenamtlichen
Organisationteam bestehend aus den AusbildungsPATEN Jessica Barth, Victoria
Gasco-Tremino, Katja Otto und Uwe Schwarz. Nicht zuletzt möchten wir auch den
teilnehmenden Schülern aus Berlin, Potsdam und Leipzig danken, die durch ihre
engagierte und kooperative Mitarbeit einen wesentlich Teil zum Gelingen des
Visionscamps beigetragen haben.

Weitere Bilder

alle News anzeigen