03.09.18 | München |

 

Info-Point „Engagiert leben in München“ im Olympia Einkaufszentrum

Am 19. und 20. Oktober 2018 veranstalten FöBE, die Förderstelle für Bürgerschaftliches Engagement, und die Landeshauptstadt München im OEZ einen Info-Point für freiwilliges Engagement. Er dient der Information bei Fragen rund um das freiwillige/ehrenamtliche Engagement. Interessierte Münchnerinnen und Münchner können herausfinden, welches Engagement zu ihren Wünschen und Neigungen passt und wo sie mit ihren Fähigkeiten gebraucht werden.

Das Wir-Gefühl und der Zusammenhalt in unserer Stadt sind beeindruckend, denn über ein Drittel der Münchnerinnen und Münchner engagiert sich bereits ehrenamtlich. Es gibt jedoch noch eine Vielzahl von Personen, die ein Ehrenamt suchen, aber nicht genau wissen, wohin sie sich wenden sollen. Um den Weg ins Ehrenamt zu erleichtern informieren 40 Organisationen bei diesem Info-Point, in welchem Bereich sie die tatkräftige Unterstützung von Freiwilligen benötigen.

„Freiwilliges Engagement macht Spaß, erweitert den Horizont, unterstützt eine solidarische Stadtgemeinschaft und man lernt zudem sympathische Menschen kennen“, sagt Dr. Gerlinde Wouters, Leiterin von FöBE.

Es präsentieren sich jeweils 10 Organisationen von 9.30 – 14.45 Uhr und von 14.45 – 20 Uhr:

Alten- und Service-Zentrum Schwabing-West - Arbeit durch Management – PATENMODEL - Bayerisches Rotes Kreuz ? BiB – Verein zur Betreuung und Integration behinderter Kinder und Jugendlicher - Caritas Freiwilligen-Zentren - Caritas-Fachbereich Integration/Alveni - Condrobs - deinNachbar - diakonia Kleiderkammern - Diakonie München-Moosach - Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim - Fachstelle Volunteering/ Ehrenamt der Inneren Mission München -  GEMEINSAM LEBEN LERNEN - H-TEAM - IG – InitiativGruppe - Interkulturelle Begegnung und Bildung - IN VIA München - JOB-MENTORING MÜNCHEN - Projekt der BürgerStiftung München - Kneipp-Verein München - Landesarbeitsgemeinschaft ehrenamtlicher Mitarbeiter im Strafvollzug Bayern - Landesbund für Vogelschutz in Bayern - Landeshauptstadt München – Sozialreferat - Gesellschaftliches Engagement/Bürgerschaftliches Engagement - Lebenshilfe München - Offene Behindertenarbeit (OBA) / Familienunterstützender Dienst (FUD) - McDonald's Kinderhilfe Stiftung – Ronald McDonald Haus am Deutschen Herzzentrum - Ronald McDonald Haus München-Großhadern - MÜNCHENSTIFT - münchner mentoren - Ehrenamtliche Vormundschaften, Patenschaften und Pflegefamilien für junge Flüchtlinge - Nachbarschaftstreffs Moosach - Oma-Opa-Service im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk München - PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband - Fachstelle für pflegende Angehörige und Beratungsstelle für ältere Menschen und Angehörige - PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband - Bezirksverband Oberbayern - Refugeecafe für geflüchtete Lesben - Patenprojekt - Aktiv für Wohnungslose (Sozialreferat, Amt für Wohnen und Migration) - Seminare der Offenen Altenarbeit - Senioren- und Pflegeheim Vincentinum München - SeniorenNet Süd - Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München- Stiftung Gute-Tat - wellcome - praktische Hilfe nach der Geburt - ZAB - Zusammen Aktiv Bleiben

 

Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Info-Point „Engagiert leben in München“
Freitag, 19. und Samstag, 20. Oktober 2018,

9.30 – 14.45 und 14.45 –  20.00 Uhr
Olympia Einkaufszentrum (OEZ)
Fläche vor der Kundeninfo im UG
Hanauer Str. 68, 80993 München
U1 und U3 bis Olympia-Einkaufszentrum

 

Kontaktdaten FöBE:
Sandra Elena Bauer

Dr. Gerlinde Wouters

Ringseisstraße 8a
80337 München
089 59989087-0

www.foebe-muenchen.de

www.muenchner-freiwilligen-messe.de

 

 

alle News anzeigen