19.06.19 | Allgemeine News |

 

BARLAG Jobmesse Düsseldorf 2019 - Ausstellervielfalt an der Rheinmetropole

Udo Sobiech (links) im Beratungsgespräch

Die 12. Jobmesse in Düsseldorf mit mehr als 80 Ausstellern präsentierte Karrierechancen für ein breites Publikum. Am 6. und 7. April 2019 strömten viele Besucher und Besucherinnen in die Hallen des Volkswagen Zentrums am Höherweg in Düsseldorf. Zum 5. Mal präsentierte sich das Projekt „Arbeit durch Management/ PATENMODELL auf dieser populären Bühne.

Ein Messestand bietet den Besuchern und Besucherinnen die Möglichkeit, direkt die Repräsentanten eines Projektes hautnah und persönlich zu erleben. Auch in diesem Jahr wurde dies intensiv genutzt. Der Slogan des PATENMODELLS „Ein JobPATE begleitet Sie!“ wurde vor Ort für die Gäste im Dialog mit JobPatin Sabrina Weilbier und JobPate Dominik Rühl sehr lebendig praktiziert.

In dem  Flyer des Projektes „Zeigen Sie soziale Verantwortung!“ können die Besucher die wichtigsten Zielrichtungen des Projektes zuhause nachlesen.

PATENMODELL zum Anfassen! Eine Besucherin wird nach einem Beratungsgespräch mit Dominik Rühl erste Lösungsansätze für die Neuausrichtung ihres in der Gründungsphase befindlichen Start UPs  übernehmen.

Die BARLAG in Düsseldorf ist eine international ausgerichtete Messe, die Besucher aus dem asiatischen Raum zeigten besonderes Interesse.

„In den Dialogen sollten kulturelle Hintergründe muss die Herkunft des Beratungssuchenden berücksichtigt werden. Sei es im wertschätzenden Gespräch mit IT-Masterstudenten aus Indien, Japan oder Korea“ so die Einschätzung von Udo Sobiech, Koordinator des Projektes für den Bereich Düsseldorf.

Ein guter Messestand ist eine Teamleistung, auf der Jobmesse waren Theodor Winkels und Karl-Heinz Münchow zur Unterstützung vor Ort. Die Planung im Vorfeld hatte Birgit Keßel  geleistet.

Udo Sobiech bewertete die Tage in Düsseldorf als großen Erfolg, das Engagement habe sich gelohnt.

 

 

alle News anzeigen